Vorgestellt: David Schermann

Am in veröffentlicht.
Kostenloses Ebook: Kreative Available LIght Portraits

Lerne im kostenlosen Portrait Email-Kurs, wie du Schritt für Schritt gelungene Porträts fotografierst. Trage dich jetzt in den Newsletter ein und du erhältst den Kurs mit weiteren nützlichen Tricks und Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.


David wohnt aktuell in Wien und fotografiert seit 2008. Ich bin bereits vor ein paar Jahren auf ihn im Internet aufmerksam geworden und bin seitdem Fan seiner Arbeiten geworden. Er ist nun der erste Fotograf, den ich im Rahmen der neuen Kategorie „Vorgestellt“ mit auf den Blog nehme.

Wie bist du zur Fotografie gekommen ?
Ich habe mir damals eine Spiegelreflexkamera zu Weihnachten gewünscht. Seit dem fotografiere ich eigentlich. Zwar habe ich davor schon ab und zu mit irgendeiner digitalen bzw. auch analogen Kamera meines Vaters fotografiert. Aber diese war jetzt meine eigene und das hat mich motiviert das Ding mit der Fotografie richtig durchzuziehen.

david-schermann (7)

In welchem Bereich bist du hauptsächlich tätig und was reizt dich daran besonders ?
Kann ich eigentlich nicht wirklich sagen. Früher habe ich oft „nur“ Naturfotos geschossen, aber seit einigen Jahren konzentriere ich mich hauptsächlich auf Portraitfotografie. Diesen Bereich finde ich am spannendsten, da man immer mit neuen Gesichtern arbeitet und so viele neue Leute kennen lernt.

david-schermann (1)

Wie findest du neue Inspiration und Motivation ? Was treibt dich an ?
Musik! Oft überlege ich mir neue Fotoideen aus Liedtiteln bzw. Lyrics. Aber auch Zitate von Filmen können eine gute Quelle für Inspiration sein.

david-schermann (3)

Was ist dir direkt beim Fotografieren wichtig ?
Also am aller wichtigsten ist es, dass sich alle wohlfühlen und motiviert sind! Nur so können auch gute Fotos entstehen. Aber natürlich sollte auch das Licht passen, da ich so gut wie nur mit natürlichem Licht fotografiere.

Worauf legst du bei der Post Produktion wert ? Welchen Anspruch hast du an die Nachbearbeitung ?
So gut wie alle Fotos von mir werden im Nachhinein bearbeitet. Ich lege dabei meist keinen Wert darauf, dass die Farben natürlich aussehen(außer bei Fashion shots z.B.) , bei muss es einfach zu den Gefühlen passen, die ich mit dem Foto transportieren will.

david-schermann (6)

Wo fotografierst du am liebsten und warum ?
Am liebsten in der Natur. Ich komme ursprünglich von einem kleinen Dorf mit weniger als 500 Einwohnern. Als kleines Kind war ich ständig draußen im Wald oder auf den Wiesen. Nichts ist besser als zur goldenen Stunde draußen in der Natur zu sein.

david-schermann (2)

Hast du neben dem Fotografieren noch andere Hobbies ? Gibt es Parallelen zur Fotografie ?
Naja, ich hab schon noch andere Hobbies, aber die stehen nicht wirklich in direkter Verbindung mit der Fotografie. Nur seit kurzem habe ich die Street Art für mich entdeckt. So habe ich z.B. vor einer Woche einen Container gestaltet (Wheatpasting und Graffiti).

hobby

Hast du ein Lieblingsbild aus deinen eigenen Arbeiten ? Was findest du daran besonders spannend ?
Ich habe eigentlich nicht lange ein Lieblingsbild. Ich sehe mich schnell satt an meinen Fotos und nach ein paar Monaten gefallen sie mir gar nicht mehr so stark (dann bearbeite ich sie wieder neu), aber das Foto hier von meiner aktuellen Serie gefällt mir sehr gut. Ich war dafür mit 2 Freunden in den Vorarlberger Alpen unterwegs (auf gut 2500m). War zwar sehr anstrengend (der Anzug wiegt locker über 40kg), aber ich denke die Mühe hat sich gelohnt.

lieblingsfoto

Hast du Einflüsse, die dich geprägt haben ?
Als ich noch in die Schule ging, hatte ich einen Kunstlehrer, der mich ständig motiviert hat. Durch ständiges nachfragen und anspornen bin ich bei der Fotografie geblieben. Ich muss gestehen, ich weiß nicht ob ich immer noch fotografieren würde, wäre er damals nicht hinter mir gestanden.

david-schermann (4)

Rückblickend auf deine fotografische Zeit: Würdest du im Nachhinein etwas anders machen ?
Ja schon so einiges. Zum Beispiel würde ich nicht mehr Bier gemeinsam mit meiner Kamera in einen Rucksack transportieren :‘(

hSrWfqU

Steckbrief:

Name: David Schermann
Ort: Wien
Alter: 23
Fotografiert seit: 2008

Wenn ihr neugierig geworden seid und mehr von David’s Arbeiten sehen wollt, dann besucht ihn jetzt im Internet:

Instagram   Facebook   Website

In dieser Kategorie werde ich jetzt immer wieder spannende Fotografen, aber evtl. auch andere interessante Menschen in diesem Bereich vorstellen. Daher bin ich nun immer wieder auf der Suche nach entsprechenden Personen. Wenn ihr vorgestellt werden wollt, schickt mir eine kurze Anfrage per Mail. Ich kann jedoch nicht jeden unterbringen, deshalb bitte nicht böse sein, falls es (noch) nicht hinhauen sollte. Danke und bis bald!

Willst du sofort kreativere Porträts bei Available Light fotografieren?

Im kostenlosen Porträt-Email-Kurs lernst du begleitend mit vielen PDF Ressourcen, wie du Schritt für Schritt geniale Porträts bei Available Light fotografierst, sowie 5 Lightroom Hacks, ohne die ich nicht mehr arbeiten will. Trage dich jetzt in den Newsletter ein und du erhältst den Kurs zusammen mit weiteren nützlichen Tricks und Angeboten zur Portraitfotografie.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.


Markus Thoma

Markus Thoma

Ich bin Markus und schreibe aus meiner Erfahrung als Berufsfotograf über die kreative Art der Fotografie. Am liebsten fotografiere ich draußen Porträts - bei natürlichem Licht. Denn weniger ist meistens mehr. Hin und wieder bin ich auch gerne mal auf Reisen. Wenn ich gerade nicht fotografiere, findet ihr mich auf Metalcore Konzerten, in der Natur oder am Buffet. Schau doch auch mal auf meinen Social Media Kanälen vorbei:

Schreibe einen Kommentar