Über mich und diesen Blog

Du siehst ständig kreative Porträts von anderen Fotografen, befindest dich selbst aber eher in einem "Kreatief"? Du willst neue Ideen entwickeln und deine Porträts grundlegend verbessern? Dann bist du hier richtig.

Auf diesem Fotografie Blog findest du neue Inspiration, Tutorials und Herangehensweisen an die kreative Art der Fotografie. Hier gebe ich in zahlreichen Beitragen Tricks weiter, wie du dich auch mit wenig Equipment nicht verstecken musst und wirklich durchstartest.

Großartige Porträts bei Available Light fotografieren - das ist seit mehreren Jahren meine Mission. Und dafür braucht man kein umfangreiches Studio. Sondern einen frischen fotografischen Blick und Ideen. Vielleicht fühlst du dich manchmal etwas unkreativ, das tun wir alle manchmal. Allerdings kann man dem mit Inspiration und gezielten Herangehensweisen entgegenwirken. Ich nehme dich mit und zeige dir, wie du in Zukunft fotografisch weiter wächst!

Über mich

Im Jahr 2012 begann ich - getrieben von der Begeisterung von Fotografie - Mediendesign zu studieren. Hier spielten neben dem Umgang mit der Kamera unter anderem auch Grafik- und Webdesign, Typografie und die Erstellung von Videos eine Rolle.

Besonders spannenden Input lieferten aber die Fotografie-Vorlesungen, in denen man sich individuell weiterentwickeln konnte.

Nachdem ich meinen Bachelor erlangt hatte, begann ich zunächst als Software- / User Experience Designer zu arbeiten. Schnell fand ich jedoch heraus, dass meine wahre Begeisterung nach wie vor bei der Fotografie liegt.

Mehr oder weniger Hals über Kopf stürzte ich mich in das Abenteuer Selbstständigkeit und stehe nun seit knapp 2 Jahren als Fotograf und Designer auf eigenen Beinen.

Aktuell arbeite größtenteils im Bereich der Hochzeits- und Produktfotografie, aber auch im Bereich Grafik- und Webdesign bin ich nach wie vor tätig. Dazu unterrichte ich mittlerweile als Fachlehrer ein paar Stunden pro Woche Grafikdesign.

"Aus dieser Begeisterung für Fotografie, Webdesign und dem Vermitteln von Inhalten heraus entstand dieser Blog."

Bekannt aus

Klingt gut? Dann Will ich dich in meinen Fotografie Email Kurs einladen - Gratis

Wenn du jetzt erst auf meinen Fotoblog gestoßen bist, möchte ich dir den Einstieg erleichtern. Im Zuge dessen will ich dir im Newsletter neben den besten Blog Beiträgen ein paar Informationen in Form von folgenden PDF-Dateien mitgeben:

E-Book: In 4 Schritten zum einzigartigen Available Light Porträt

Du fragst dich, wie andere Fotografen auf kreative Ideen für ihre Fotos kommen? Bei einer Shootinganfrage hast du oft keine Ideen oder Fotolocations? Mit diesem E-Book gehst du gezielt an neue Bildideen und -Motive heran, findest neue Orte, findest geeignetes natürliches Licht und gibt eine Menge Anregungen und Tipps für dein nächstes Porträtshooting.

LIGHTROOM CHEATSHEET: DIESE 5 LIGHTROOM HACKS HÄTTE ICH GERNE VIEL FRÜHER GEKANNT

Mit diesen Lightroom Tricks optimierst du deinen Workflow und kommst schneller zu besseren Ergebnissen. Du lernst unter anderem Farben intuitiv und einfach zu bearbeiten, Fotos schnell in der passenden Größe zu exportieren, Fotoserien im einheitlichen Look zu bearbeiten, richtig nachzuschärfen und Fotos kinderleicht auszusortieren.

Infografik für natürliche Porträt-Posen

Porträts mit gestellter Anmutung hängen meist direkt mit falschen oder übertriebenen Posen des Models zusammen. Mit dieser Infografik erhältst du ein paar Quicktipps, mit denen du das Model locker posen lässt. Dadurch wird die oft etwas künstliche Haltung entschärft und das ganze Porträt erhält eine natürliche Ausstrahlung.

Schließe dich jetzt Über  3208 kreativen Fotografen Im Newsletter Kurs an und Du erhältst  DIese und weitere nützliche Infos und Angebote Rund um die Fotografie.

Trage auch du dich für den Newsletter-Kurs ein und erhalte das Porträt-Fotografie Bundle sofort kostenlos per E-Mail!

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Deine Daten werden unserem sicheren Newsletter Anbieter GetResponse übermittelt. Die Übertragung ist SSL-verschlüsselt. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.